Isinger Feld

Ab November 1983 wurde das Gemeindehaus Isinger Feld besonders für die Bürger der neuen Siedlung „Isinger Feld“ zur Begegnungsstätte mit der Möglichkeit, einmal im Monat am Samstag den Gottesdienst zu besuchen.

Seit dem 25. Juni 2005 wurde das Angebot durch Sonntagsgottesdienste erweitert.

Eine besondere Form bildet der "Kurz+Klein-Gottesdienst", der am 9. Oktober 2011 bereits zum 100. Mal gefeiert wurde.

Sonntag, 26.04.2020

09:30 Uhr

Frank Jager

Sonntag, 03.05.2020

09:30 Uhr

Jan Vicari

Zurück