Wissenswertes

Corona-Regeln in unseren Gottesdiensten

Die Teilnahme an Gottesdiensten setzt die Einhaltung der 3G-Regeln (genesen oder geimpft oder getestet) voraus. Nicht Immunisierte müssen für die Teilnahme am Gottesdienst einen max. sechs Stunden alten zertifizierten Schnelltest vorzeigen. In allen Gottesdiensten werden FFP2-Masken getragen und die Abstände eingehalten. Masken werden bei Bedarf kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Kontrolle der Regeln obliegt den Küsterinnen der Gemeinde, das Presbyterium kann weitere Beauftragte zur Kontrolle benennen.